Archiv der Kategorie 'Krankheiten'

Arthrose bei Katzen

Dienstag, den 31. Januar 2017

Oft beginnt es mit einer unbemerkten Schädigung der Gelenke. Ursachen können Zerrungen, Wachstumsstörungen, anatomische Fehlstellungen, Verschleiß oder bakterielle Infektionen sein. Das Gelenk „wehrt“ sich. Es reagiert mit Entzündung und produziert mehr, dafür aber minderwertigere Gelenkflüssigkeit. Der Gelenkknorpel bildet sich zurück und verliert seine Fähigkeit, Bewegungen der Katze abzufangen. Was zunächst als natürliche Schutzreaktion beginnt, entwickelt […]

Share

Katzenflöhe und Zecken – so wird man sie wieder los

Sonntag, den 17. Januar 2016

1. Flöhe kriechen tief ins Fell Ihrer Katze. Um Sie finden zu können, müssen Sie das Fell gründlich mit einem speziellen Flohkamm durchkämmen. 2. Ein Katzenfloh kann durchschnittlich 10-45 Eier pro Tag legen. Durch sein weites Wirtspektrum (, dass heißt, er fühlt sich auf vielen Tieren und auch auf Menschen wohl,) ist der Katzenfloh eine der am weitesten verbreiteten […]

Share

Katzenschnupfen – erkennen und behandeln

Sonntag, den 17. Januar 2016

Symptome bei Katzenschnupfen Bei Katzenschnupfen können sich folgende Symptome zeigen: Niesen, klarer oder eitriger Nasenausfluss, verklebte Augen, Bläschen auf der Zunge, Husten und allgemeines Unwohlsein. Zusätzlich können die Krankheitserreger auch andere Schleimhäute befallen wie den Darm. Daher ist auch eine gestörte Verdauung möglich, bei der Durchfälle auftreten. Die bedeutendsten Erreger, die Katzenschnupfen auslösen, sind zwei […]

Share